Kleiner Umzug in Bern

Sie wohnen in einer kleinen Wohnung oder teilen sich einen Raum mit Mitbewohnern, aber ist es Zeit für Sie, umzuziehen? Oder haben Sie sich entschieden, in ein kleineres Büro zu ziehen? Wo sollten Sie in diesen Fällen nur eine begrenzte Anzahl von Kartons bewegen, um sich besser zu organisieren oder sich an ein spezialisiertes Unternehmen zu wenden? In den nächsten Zeilen werden wir versuchen, diese Frage zu beantworten, indem wir Ihnen einige Tipps geben, um eine Geste zu machen und die Unannehmlichkeiten und die Zeit zu reduzieren.

Wann sprechen wir von einem “kleinen Umzug“?

Der Begriff „kleine Bewegung“ wird normalerweise Bewegungen zugeschrieben, bei denen bestimmte Möbel, Kleingeräte und sperrige Gegenstände innerhalb eines begrenzten Radius von Kilometern transportiert werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die mit einer gemeinsamen Bewegung verbundenen Regeln nicht mehr gültig sind.

Organisieren Sie sich pünktlich und planen Sie jede Phase mit der üblichen Aufmerksamkeit. Wenn Sie sich im letzten Moment reduzieren und vielleicht improvisieren, um Zeit zu sparen, können Sie einige wertvolle Schritte vergessen.

Wie man einen Schritt zur Perfektion organisiert

Viele Menschen neigen dazu, das zu bewegende Material zu unterschätzen. Aus diesem Grund ist es wichtig, eine Bestandsaufnahme der zu transportierenden Gegenstände vorzunehmen und 2-3 Wochen früher mit dem Verpacken zu beginnen.

Sehr nützlich ist das « Entstören », die Kunst, alles zu entfernen, was überflüssig ist. Wenn Sie keine Gegenstände wegwerfen, die sich noch in gutem Zustand befinden, werden Märkte und Wohltätigkeitsorganisationen zu Ihrer Rettung kommen. Eine gute Angewohnheit ist es, mehr Kisten zu sammeln, als Sie für nützlich halten. Wenn Sie sie in verschiedenen Größen auswählen, können Sie die Objekte besser einschätzen und vermeiden, dass einige halb leer bleiben. Versuchen Sie, die bürokratischen Aspekte des Umzugs nicht zu übersehen.

Benachrichtigen Sie alle Interessierten rechtzeitig über den Wohnortwechsel und kümmern Sie sich darum, was für den Benutzerwechsel erforderlich ist. Notieren Sie an dem Tag, an dem Sie Ihre alte Unterkunft endgültig verlassen, die Zahlen auf den Zählern, um sicherzugehen, welchen Betrag Sie zahlen müssen. Wenn Sie keine klare Vorstellung davon haben, wie viel Material bewegt werden muss, können Sie ein Unternehmen Inspektion durchführen lassen, um den tatsächlichen Arbeitsaufwand zu ermitteln.

Umzug eines Büros: einige Vorschläge

Wenn das Objekt des Umzugs ein Büro ist, ist es wichtig, zuerst die „Karte“ der neuen Workstation zu berücksichtigen. Wenn Sie wissen, wo Sie den Schreibtisch, den Kopierer und andere Gegenstände platzieren müssen, können Sie sie schneller positionieren, wenn Sie Ihr Ziel erreichen.

Sieht das Büro mehr Leute bei der Arbeit? Es ist daher vorzuziehen, die Arbeitsteams so zu organisieren, dass die Aktivität nicht unterbrochen werden muss. Es ist auch wichtig, die Kontakte zu wechseln. Sie müssen dies der Post melden und dürfen nicht vergessen, die offizielle Website-Adresse (falls vorhanden) für Ihre Aktivität zu ändern.

Selbst wenn die Größe begrenzt ist, ist ein Büroumzug zwangsläufig « komplizierter ». Deshalb sind professionelle Umzugsunternehmen immer noch die beste Option. Top billige Umzüge sorgen für schnelle, perfekt organisierte und professionelle Transfers. Neben dem Transport können Sie sich auf die Demontage und Montage von Möbeln und elektronischen Geräten verlassen. Bei Computern, Druckern und anderen elektronischen Geräten profitieren Sie von einer speziellen Verpackung anstelle herkömmlicher Kartons.

Warum ein erfahrenes Unternehmen wählen, auch für einen Umzug?

Obwohl die Größe begrenzt ist, haben Sie nicht immer Zeit für einen Umzug. Dies geschieht insbesondere in Fällen, in denen das Vorhandensein einiger Möbel nicht nur den Transport, sondern auch die Demontage und Montage erfordert.