Lausanne: Das berühmte Nachtleben der Schweiz

Als viertgrößte Stadt der Schweiz hat sich Lausanne als Olympiastadt, als nachhaltige Stadt, als Ort der Bildung und Kultur etabliert. Als beliebtes Touristenziel ist die Stadt auch Sitz einer Reihe internationaler Unternehmen, darunter auch der Hauptsitz multinationaler Konzerne. Lebensqualität und wirtschaftliche Attraktivität verbinden sich im Plural!

Seit den 1990er Jahren ist Lausanne eine Vorzeigestadt des Schweizer Nachtlebens. Ein Ruf, der viele Liebhaber des Nachtlebens aus der ganzen Schweiz und Europa anzieht. Wenn Sie Livemusik und die Disco-Atmosphäre mögen, gibt Ihnen dieser Artikel einen Überblick über die Orte, die Sie während Ihres Aufenthalts in der Stadt Lausanne in Erstaunen versetzen werden.

Cave du Bleu Lézard

Eine reichhaltige und vielfältige Animation wird dort das ganze Jahr über angeboten und trägt zum kulturellen Leben der Stadt bei. Le Bourg Installiert in einem ehemaligen Kino und eingerichtet im Café-Theater-Stil.

Der Bourg

 Das ganze Jahr über geöffnet und bietet: Konzerte, DJ-Sets, Vorführungen, Performances, Vernissagen usw.

Der Buzz Club

bietet alle Musikstile an und ist sieben Tage in der Woche geöffnet. Im Herzen der Stadt, in der Enningstraße, gelegen, ist der Club ein regelmäßiger Treffpunkt für viele junge Menschen während ihres Studiums.

Chorus

Willkommen bei Chorus, setzen Sie sich direkt neben die Bühne und nippen Sie an einem Drink, während Sie den Jazz genießen, der zwei Meter von Ihrem Tisch entfernt gespielt wird!

D ! Club

Ein altes Theater aus dem Anfang des letzten Jahrhunderts, das in ein Kino und dann in einen Club umgewandelt wurde. Mit einer geräumigen Tanzfläche und einem gewagten Programm ist es im Laufe der Jahre zu einer Referenz für qualitativ hochstehendes Clubbing in der Schweiz geworden.

Die Docks

Nur einen Steinwurf von Le Flon entfernt, im Stadtteil Sévelin, bietet der Konzertsaal Les Docks eine der zeitgenössischen Musik gewidmete Bühne, auf der große internationale Künstler und Neuentdeckungen zusammenkommen.

 Der Mad Club

Dessen DJ Mag, Gewinner eines NRJ-Preises im Jahr 2013, zu einem der 100 besten Clubs der Welt ernannt wurde, verfügt über fünf Stockwerke, vier Tanzflächen und ein Restaurant. Das Hotel mit Dachterrasse ist jetzt geöffnet. Movida Diese Bar für lateinamerikanischen Tanz bietet festliche Abende für Liebhaber von Salsa, Kizomba, Bachata . . . . . . DJs erwarten jeden Abend Amateur- oder eingefleischte Tänzer, die sich bis spät in die Nacht amüsieren.

Der Romandie

Der Romandie ist ein Rock-Club (und nicht mehr so sehr), der seit 2004 von dem gemeinnützigen Verein Le Romandie geleitet wird. E la Nave Va. Mit zahlreichen Konzerten während des ganzen Jahres zeichnet sich der Club durch seinen Wunsch aus, eine unabhängige Szene in Lausanne anzubieten.

Der 13. Jahrhundert

Dieser Bar-Club befindet sich in authentischen Kellern aus dem 13. Es befindet sich im Herzen der Stadt, nur einen Steinwurf von der Kathedrale entfernt. Es ist sieben Tage in der Woche geöffnet und bietet zwei Bars und eine Tanzfläche.

Xoxo-Club

Der Xoxo-Club befindet sich im Herzen der Stadt Lausanne, im Stadtteil Flon, der bereits ein breites Unterhaltungsangebot bietet. DJs bieten auf zwei Etagen alle Arten von Musik an.