Schwere Möbel bewegen sich in Winterthur

10 Tipps zum Bewegen großer Möbel

Möchten Sie Ihre eigenen Möbel bewegen? Das Verfahren kann einfacher sein als Sie denken. Selbst Bastler können große Möbel wie Sofas, Matratzen und Stühle mit den richtigen Techniken und Werkzeugen sicher bewegen. Hier sind 10 wichtige Tipps für den Umzug von Möbeln in Ihr nächstes Zuhause, Ihre nächste Wohnung oder sogar in einen anderen Raum.

1. Holen Sie sich Hilfe

Das Erste, was Sie wissen müssen, ist, dass Sie nicht nur Ihre Möbel und Ihr Zuhause schützen möchten, sondern auch sich selbst. Wenden Sie sich zunächst an Ihre Freunde und Familie und prüfen Sie, ob Sie Hilfe erhalten können. Ein oder zwei zusätzliche Paare können den Unterschied ausmachen. Wenn Sie Probleme haben, Freiwillige zu finden, sollten Sie einen Dienst wie Top Movers in Betracht ziehen, um Umzugsdienstleister in Ihrer Nähe zu finden.

2. Bereiten Sie Ihre Reise vor

Bestimmen Sie genau, was und wohin Sie sich bewegen werden. Suchen Sie nach möglichen Gefahren wie eisigen Außentreppen oder Schlaglöchern. Es ist auch wichtig zu überlegen, wohin die Artikel beim Entladen gehen, damit Sie sie in der richtigen Reihenfolge verpacken können.

3. Schützen Sie die Türen und entfernen Sie gegebenenfalls die Leisten.

Es ist ziemlich einfach, beim Bewegen großer Möbel gegen Türen zu stoßen. Das Entfernen der Türleisten schafft zusätzlichen Handlungsspielraum und verhindert mögliche Schäden an der Tür. Das Abdecken von Möbeln mit gesteppten Kissen trägt auch zum Schutz der Türen bei.

4. Verwenden Sie die Möbelrutschen

Möbel Rutschen schützen Holzböden und Teppiche vor Kratzern oder Beschädigungen durch Bewegung. Es ist oft eine gute Idee, sie auch nach dem Umzug an Ort und Stelle zu lassen!

5. Verwenden Sie die L-Methode, um die Stühle durch die Türen zu führen

Große Stühle können oft durch kleine Türen « aufgehängt » werden, indem das Objekt auf die Seite gedreht und das lange Ende der L-Form durch die Tür gedrückt und dann gedreht wird, um das andere Ende zu passieren.

6. Besorgen Sie sich persönliche Schutzausrüstung

Eine der besten Investitionen, die Sie tätigen können, ist die PSA (persönliche Schutzausrüstung). Schutzgegenstände wie Hochleistungs Arbeitshandschuhe können verhindern, dass Ihre Finger und Hände während des Bewegungs Prozesses verletzt werden.

7. Suchen Sie einen Wagen für schwere und sperrige Gegenstände

Karren sind oft der beste Weg, um große, schwere Gegenstände wie Waschmaschinen oder Trockner zu bewegen. Sie können diese Werkzeuge mieten oder kaufen.

8. Kauf von Hebebändern und Gurten

Produkte wie Handstapler-Reise Gurte erleichtern nicht nur das Bewegen von Möbeln, sie können sie auch viel sicherer machen! Diese professionellen Gurte sind oft das geheime Werkzeug professioneller Umzugsunternehmen auf der ganzen Welt.

9. Transportieren Sie die Möbel richtig

Um Verletzungen zu vermeiden, heben Sie unbedingt mit den Beinen und nicht mit dem Rücken. Es ist auch wichtig, sich an den Knien und nicht an der Taille zu beugen. Beide Techniken helfen, übermäßige körperliche Belastungen zu vermeiden, die Sie oder Ihre Mitstreiter verletzen könnten.

10. Entfernen Sie die Beine von Stühlen und Sofas

Das Zerlegen großer Möbel kann Ihnen helfen, die zusätzlichen Zentimeter zu bekommen, die Sie benötigen, um durch schmale Türen zu gelangen. Wenn Sie mehr bewegliche Gegenstände zum Selbermachen sehen möchten, besuchen Sie unsere Seite zum Bewegen und Heben von Werkzeugen. Das Problem ist, dass Sie nicht wissen und nicht wissen, was Sie auflisten müssen, um es zu verschieben, geschweige denn, wie viel Speicherplatz Sie zum Speichern benötigen.

Was das Umzugs- und Großunternehmen benötigt, ist das Kubik Volumen. Dies ist die Standardmaßeinheit, mit der unsere Branche den von Ihnen benötigten Platz berechnet, damit wir ein genaues Angebot für das Unternehmen erstellen können Umzug oder Stauraum erforderlich. Außerdem können Sie nicht zu viel oder zu wenig bezahlen. So sparen Sie zusätzliche Möbel und Volumen!

Im Folgenden finden Sie einige Tipps zur Messung des Kubik Volumens, damit Sie dem Umzugsunternehmen oder Lagerdienstleister die richtige Messung von Möbeln ermöglichen können. Wie messen Sie Ihr Zuhause während eines Umzugs oder eines lokalen Möbelhauses oder eines Umzugs zwischen den Städten nach Lausanne oder Neuenburg? Sie müssen mit einem Blatt Papier beginnen oder uns kontaktieren, um Ihr kostenloses Formular zu erhalten, mit dem Sie Ihre eigene Umzugs- oder Lagerliste erstellen können!

In welchem ​​Raum fängst du an?

Ok, Sie haben Ihr Stück Papier und etwas, auf das Sie sich als nächstes stützen können. Sie müssen an der Vorderseite des Hauses oder in Ihrem Wohnzimmer oder Flur beginnen. Am besten stehen Sie auf und stehen an einem Ort, an dem Sie den gesamten Raum sehen können, und stellen dann große Gegenstände fest, die nicht in eine Box im Raum passen. Schreiben Sie nur die Möbel, die Sie bewegen möchten, oder geben Sie sie in Notizen in Ihr Smartphone ein. Dann finden Sie Ihr Maßband, damit wir jeden von Ihnen aufgelisteten Artikel messen können, um Ihr Angebot zu erhalten. Damit Umzugsunternehmen wie wir in einem Angebot genau sind, müssen wir die spezifischen Maße Ihrer Möbel ermitteln.

Wie messen Sie Ihre Möbel?

Ok, Sie haben Ihre Liste, jetzt müssen wir Ihre Möbel messen. Es ist auch eine gute Übung, um zu sehen, ob Ihre Möbel in Ihrem neuen Zuhause installiert werden können (z. B. in Fluren – die Eingangstür entlang einer Wand im Wohnzimmer usw.) Genauigkeit, verwenden Sie die Messmethoden und ein Maßband, um eine Messung zu erhalten.