Umzug Trockner Bern

Wie transportiere ich meinen Trockner, wenn ich mich bewege?

Es steht außer Frage, dass billiges Bewegen eines der aufregendsten und stressigsten Dinge ist, die Sie jemals tun werden. Es lohnt sich also, ein wenig Zeit zu investieren, um diesen Schritt so schmerzlos wie möglich zu gestalten.

Wie bewege ich einen Wäschetrockner? Bei all der Verpackung und Planung kann man leicht vergessen, dass Ihre weiße Ware bei Ihnen ist. Sie müssen sicherstellen, dass diese Geräte sicher und korrekt transportiert werden, was ein wenig Planung erfordert. In dieser praktischen Anleitung erfahren Sie genau, was Sie tun müssen, um jedes Ihrer Geräte für den Umzug vorzubereiten.

Vorbereitung

Trennen Sie zuerst den Trockner vom Stromnetz. Je nachdem, ob Ihr Trockner angeschlossen oder entlüftet ist, trennen Sie den Wasserablaufschlauch oder das Entlüftungsrohr. Ziehen Sie den Trockner aus der Position und binden oder kleben Sie das Netzkabel an die Rückseite des Geräts. Wenn es voll ist, vergessen Sie nicht, es zu leeren.

Stellen Sie vor dem Bewegen des Geräts sicher, dass der Innenraum vollständig trocken und die Flusen- und Pumpenfilter sauber sind. Weitere Tipps finden Sie in unserer Anleitung zum Reinigen Ihres Trockners.

Das Umziehen

Wenn Sie bereit sind, das Gerät zu bewegen, ziehen Sie es heraus und schließen Sie die Tür mit Klebeband oder Seil. Wenn Sie das Gerät selbst bewegen, stellen Sie sicher, dass Sie mindestens eine andere Person haben, die Ihnen hilft, da Trockner schwer sein können.

Sie können das Gerät in Luftpolsterfolie, eine Decke oder ein anderes Material einwickeln, das Stöße während des Umzugs absorbiert. Befestigen Sie das Gerät mit starken Seilen am Wagen oder LKW, in den es fahren soll.

Umzug und Installation

Verwenden Sie unsere Installationsanleitung, um Ihren Trockner in Ihrem neuen Zuhause neu zu installieren.

Wenn Sie eine Waschmaschine und einen Trockner selbst bewegen möchten, sollten Sie in jedem Fall darauf achten, alle richtigen Sicherheitstipps zu beachten, bevor Sie beginnen.

Erster Tipp, sparen Sie sich diesen Ärger. Stellen Sie einen Fachmann ein. Waschmaschinen und Trockner sind schwer und kompliziert. Sie sind an gefährliche Versorgungsunternehmen wie Strom, Wasser und Gas angeschlossen, die bei unachtsamer Verwendung schwere Verletzungen verursachen können, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass sie das Gerät beschädigen können und Zerstören Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung.

Dolly Helpers verfügen über die Ausrüstung und Erfahrung, um Ihre Waschmaschine und Ihren Trockner mit Sorgfalt und Geschwindigkeit zu bewegen.

Rufen Sie uns an! Denken Sie immer noch daran, es alleine zu machen? Wenn wir Ihnen nicht helfen können, können wir Ihnen zumindest helfen, sich auf die Schritte vorzubereiten, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie diesen Job selbst angehen.

Vorbereitung für den Umzug von Waschmaschine und Trockner

Woche vor dem Umzug: Es ist nicht gut, eine schimmelige Waschmaschine zu bewegen. Führen Sie daher vor dem Umzug einen Spülgang durch, um sie entweder mit einem verpackten Waschmaschinenreiniger oder einer hausgemachten Lösung zu reinigen. Lassen Sie nach Abschluss des Zyklus den Deckel oder die Tür offen, um das Ablassen der Luft aus dem Gerät zu erleichtern. Schalten Sie die Wasserhähne für heißes und kaltes Wasser an der Waschmaschine aus.

Staubsaugen Sie Ihren Flusenfilter. Das kann man wirklich nicht oft genug machen. Dies hilft bei der Wartung des Trockners und kann Hausbrände verhindern. Stellen Sie sicher, dass Sie einen starken Freund an Ihrer Seite haben.

Kein Scherz, Sie sollten niemals versuchen, eine Waschmaschine und einen Trockner alleine zu bewegen (ja, das haben wir schon einmal gesehen). Und halten Sie Ihren Freund stabil und lassen Sie ihn wissen, was Sie bewegen, wann und ob es während des Umzugs Treppen oder unangenehme Stellen gibt. Richten Sie die notwendige Ausrüstung aus.

Sie haben vielleicht einen LKW in der Schlange, das ist sicher, aber vergessen Sie nicht die nützliche Hardware und Werkzeuge, die Sie benötigen, um das Gerät selbst zu bewegen. Denken Sie an griffige Handschuhe, Gabelstapler an den Unterarmen und Gerätewagen. All dies trägt dazu bei, Ihren Umzug sicherer zu machen und Schäden an Ihrem Haus, Ihrem LKW und Ihren Geräten zu vermeiden.

Trennen Sie den Strom sicher von Ihrer Waschmaschine und Ihrem Trockner. Schalten Sie die Stromversorgung an der Anschlussdose aus. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Leistungsschalter die elektrische Verbindung zu Ihrer Waschmaschine und Ihrem Trockner steuern, gehen Sie kein Risiko ein: Schalten Sie das Haus aus.

Denken Sie daran, dass Sie sich beim Umgang mit Strom und Gas, wenn Sie sich nicht sicher sind, an einen Fachmann wenden.

Stellen Sie sicher, dass die Stromkabel sicher an der Rückseite jedes Geräts befestigt sind, da Sie nicht möchten, dass die Kabel Sie und Ihren Helfer stolpern, während Sie es tragen

Trennen Sie das Wasser von Ihrer Waschmaschine

Trennen Sie die Wasserschläuche von der Wand, der Waschmaschine und dem Trockner. Sie benötigen wahrscheinlich einen Schraubenschlüssel und ein Handtuch, um austretende Tropfen zu entfernen. Wie bewege ich einen Wäschetrockner? Sobald Ihre Schläuche trocken sind, legen Sie sie in eine Plastiktüte im Gerät. So können Sie sie während des Umzugs nicht verlieren.

Trennen Sie das Gas von Ihrem Trockner

Wenn Sie einen Gastrockner haben, müssen Sie auch das Gas abstellen und die Gasleitung vom Trockner trennen.

Schalten Sie zum Wiederholen zuerst das Gasventil aus, bevor Sie die Leitung von Ihrem Trockner trennen. Wenn Sie nicht wissen, was Sie tun, denken Sie nicht einmal daran, mit dem Gas zu spielen. Rufen Sie einen Klempner.

Trennen Sie Ihre Trockner Entlüftung

Genau wie bei Ihren Leitungen und Rohren möchten Sie Ihre Entlüftungs Anschlüsse und -schläuche in der Nähe aufbewahren, wenn der Trockner sein endgültiges Ziel erreicht. Legen Sie sie in eine Plastiktüte und legen Sie sie in den Trockner.